614616-1
barefaced

Fotografische Grenzgänge von Miron Zownir

Die Galerie Kunstwerk Nippes zeigt im Rahmen des IPK-Festivals eine Auswahl von Arbeiten eines der kompromisslosisten Fotografen unserer Zeit. Neben seiner Tätigkeit als Fotograf, ist Miron Zownir auch als Regisseur und Schriftsteller aktiv.

Sein fotografisches Werk ist in internationalen Galerien und Museen ausgestellt worden, unteranderem: Schöne Künste von Gotham (New York), Galerie Ambush (San Francisco), Galerie BonGout (Berlin), Amsterdam, Galerie Muu (Helsinki), FERNSEH-GALERIE (Moskau), Fotomuseum Winterthum (Zürich), Pimp the Timp (Köln).

Ausstellung | exhibition:
08.09- 20.10.12

Vernissage | opening
07. 09. 2012

Pimp-the-Timp-
Pimp the Timp Vol. II

Im Jahr 2010 ist die Ausstellung PIMP the TIMP im legendären TIMP am Kölner Heumarkt auf ein überwältigendes Interesse beim Publikum gestoßen. Auch in diesem Jahr laden die Galerie Kunstwerk Nippes, die Galerie Lichtblick und der FENZkunstraum wieder zu einer außergewöhnlichen Fotoausstellung ein. Auf über 500 qm präsentieren wir mehr als 40 Fotografen aus 13 Ländern. Den Themenschwerpunkt bilden die „China stories“, die aus unterschiedlichen Perspektiven das moderne China beleuchten. Das Land der Extreme findet sich in Landschaftsbildern, Stadtgeschichten, Portraits und Inszenierungen wieder – grotesk, amüsant, ernst und melancholisch. Die neuen Eigentümer, ihre Bereitschaft und Offenheit ermöglichen diese Ausstellung im entkernten Timp. Die künstlerische Idee und privates Engagement lassen kreative Erlebniswelten entstehen.

Ausstellung | exhibition
15. – 23.9.2012

Vernissage | opening
14.9.2012, 20 Uhr

Ausstellungsort: ehemaliges Hotel TIMP, Heumarkt 25, 50667 Köln
Öffnungszeiten: 15 – 24 Uhr

Advertisements