Plakat-2-Schau-hin-_final-

Schau hin, wie schön ich bin! – Aktfotografie im Wandel der Zeit

In der künstlerischen Fotografie ist der Akt ein klassisches Motiv. Die Lust sich nackt zu präsentieren steht in enger Symbiose mit dem lustvollen Blick des Fotografen auf sein Modell. Ein reizvoller Wechsel zwischen Zeigen und Verhüllen, zwischen Scham und Schaulust. Über die Zeit entstand ein facettenreiches Körperbild. Mit über 100 Bildern zeigen wir nackte Tatsachen in ihrer poetischen, provokanten, inszenierten und deformierten Form aus über 100 Jahren von mehr als 30 Fotografen.

Künstler:
Bogi Bell, Itzak Ben-Arieh, Botond, Joseph Cayet, Achim Duchow, Benedict J. Fernandez, Fritz Henle, Martin Hruška, Fenyő János, Udo P. Klein, KRITZKRATZ, Charlotte March, Orlan, Hans Petri, Fritz Pitz, Sergio Purtell, Kaddy Saidykhan,  Lubo Stacho, Tono Stano, Christian Staub, Alfred Särchinger, Jürgen Wassmuth, Miron Zownir, u.v.a.

 

Ausstellung | exhibition
06. 09.  – 31. 10. 2014

Vernissage | opening
05. 09. 201418-22 Uhr | 6-10 pm

Führungen durch die Ausstellung:

Freitag, 19.09.2014
20 Uhr

Sonntag, 21.09.2014
15 Uhr

Öffnungszeiten | opening hours
Do-Fr 15-19 Uhr & Sa 11-15 Uhrthu-fri 3-7 pm & sat 11-3 pm
und nach Vereinbarung
and with appointment

PHOTOSZENE_LOGO_VORLAGE.inddPhotoszene Festival 2014
Festivalöffnungszeiten | festival opening hours
16.-18. 09. 2014 15-19h
19. 09. 2014 15-22h
20. & 21. 09. 2014  11-19h

Katalog zur Ausstellung 30 € + Versandkosten
hier bestellen info@kunstwerk-nippes.de

Katalog Schau hin wie schön ich bin!