Peter Gilles

In der Ausstellung Apokalypse zeigen wir die Installation „Loch“ von Peter Gilles aus dem Jahr 1983 und 1984. Seine Arbeiten sind „Fragmente zur Klärung der eigenen Identität“, die die Dimension von Gewalt, Leid und Lust in der menschlichen Existenz spürbar machen.

Ausstellung | exhibition
19. 03. – 28. 05. 2016

Künstlergespräch | artist talk
Peter Gilles
15. 04. 2016
18 Uhr | 6 pm

WebPlakat-Apokalypse